Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
15
16
20
21
22
23
24
25
26
27
30
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Aargauer Zeitung: "Margraf...
Bis vor einigen Monaten war unklar, ob Jürgen Margraf...
sesaminput - 21. Nov, 10:21
Geht Margraf doch nicht...
Jürgen Margraf habe sich noch nicht endgültig festgelegt,...
sesaminput - 21. Nov, 10:18
interessante Info zur...
Renato L. Galeazzi hat das Staatsexamen 1968 in Bern...
so nicht - 16. Okt, 18:25
NZZ-Leserbrief 13.8.09,...
Das Papier der Arbeitsgruppe «Lesson learned» (leider...
sesaminput - 16. Okt, 13:32
"Sesam" heisst auf Englisch...
Was in der Schweiz mit 3'000 Kindern scheiterte, soll...
sesaminput - 9. Jul, 08:26

Hinweis

-+-+-+-+-+-+-+-

"Sesam" und "Sesamwatch"

Ein Telefonat heute Morgen mit der Mediensprecherin von Sesam, Barbara Glättli, ergab, dass ihr diese Website bekannt ist. Sie kritisierte daran, dass hier teilweise Fakten aus dem Zusammenhang gerissen würden. Diese Site schüre Aengste. Anlass des Telefonats war: Klären, ob der in der basellandschaftlichen Zeitung vom 14.9.2005 erwähnte, 200seitige Projektbeschrieb öffentlich einsehbar ist. Das sei eine Fehlinformation, sagt Barbara Glättli. Es gibt nur den ausführlichen Projektantrag, so wie er dem Nationalfonds unterbreitet worden sei. Und der sei nicht öffentlich.
Was denn meine konkreten Fragen seien? Sie organisiere gerne ein Treffen mit Herrn Margraf, um offene Fragen, Bedenken und Aengste auszuräumen. Ich lehne dankend ab. Es geht um konkrete Fakten über konkrete Projekte in öffentlich einsehbarer, schriftlicher Form. Und die liegen offenbar noch nicht vor. Darüber hinaus sehe ich keinen Gesprächsbedarf. Danke für das Angebot!
Und: Nein! "Sesamwatch" geht es nicht um Angst. "Kritik" oder "Skepsis" mit "Angst" zu erklären, scheint mir ein inadäquater Ansatz.
Frau Glättli stellt auf Anfang 2006 eine vollständig überarbeitete, mehrsprachige, umfangreiche neue Website von und über Sesam in Aussicht. Wir sind gespannt.
logo

Sesam Watch

Beobachtungen und Notizen zum Schweizer NCCR "Sesam", der 3'000 Kinder und ihr Umfeld vom ersten Ultraschallbild an 20 Jahre lang beobachten wollte (vorzeitiger Abbruch: 13.3.08). Autonom, skeptisch, ehrenamtlich. Kontakt: sesamwatch@gmail.com

Grundsätze



FAIR USE bei Zitaten.

Suche

 



Powered by FeedBlitz

Status

Online seit 6194 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Sep, 15:53

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Watchlinks


Aussenreaktionen
Diskussion
Ethik
Finanzen
Geistesverwandte
Grundlagen
Leserbriefe
Margraf
Medienbeobachtung
Medienreaktionen
Politikreaktionen
Sesamkontakt
Sesamprojekte
Sesamreaktionen
Sesamzitat
Veranstaltung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren