Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Aargauer Zeitung: "Margraf...
Bis vor einigen Monaten war unklar, ob Jürgen Margraf...
sesaminput - 21. Nov, 10:21
Geht Margraf doch nicht...
Jürgen Margraf habe sich noch nicht endgültig festgelegt,...
sesaminput - 21. Nov, 10:18
interessante Info zur...
Renato L. Galeazzi hat das Staatsexamen 1968 in Bern...
so nicht - 16. Okt, 18:25
NZZ-Leserbrief 13.8.09,...
Das Papier der Arbeitsgruppe «Lesson learned» (leider...
sesaminput - 16. Okt, 13:32
"Sesam" heisst auf Englisch...
Was in der Schweiz mit 3'000 Kindern scheiterte, soll...
sesaminput - 9. Jul, 08:26

Hinweis

-+-+-+-+-+-+-+-

Freitag, 26. Oktober 2007

Frag nach Sesam...

Es tut sich was: Die Homepage von Sesam ist, wenn schon nicht inhaltlich, doch formal neu gestaltet. Passend zu den Eidgenössischen Wahlen springt einem auf der Sesam-Startseite eine Frau mit Bauch ins Auge: Trotz der kalten Temperaturen nur leicht bekleidet in einem knapp sitzenden roten Shirt mit unverkennbar weissem Kreuz.
Für spontan entschlossene patriotische Sesam-EnthusiastInnen (mit Schweizer-Pass?) leider enttäuschend: Sie können sich noch immer nicht übers Internet für Sesam anmelden. Aber: Neu gibt es die (kostenpflichtige) ultimative Sesam-Infoline, die einem wohl in solchen Fällen weiter hilft. Das Sesam-Infomaterial ist auch produziert: Frisch ab Presse gibts den Flyer für Einsteiger oder aber die ausführliche 150grämmige Variante für Festentschlossene. Die rotgewandete schwangere Patriotin lächelt einem auch dort entgegen.
Was zudem auffällt: Ist das eigene Kind in der Kinderkrippe der Uni Basel untergebracht, so wird man dort (auch via Flyer) um Teilnahme an (einer) der Sesam-Vorstudie(n) gebeten: Für 3 Tage ein Papier-Tagebuch, danach ein elektronisches Tagebuch führen, Fragebögen ausfüllen und das Kind bekommt einen Aktigraph an den Unterschenkel. Die Belohnung für den Einsatz: Chf 120.- sowie ein Buchgeschenk.
logo

Sesam Watch

Beobachtungen und Notizen zum Schweizer NCCR "Sesam", der 3'000 Kinder und ihr Umfeld vom ersten Ultraschallbild an 20 Jahre lang beobachten wollte (vorzeitiger Abbruch: 13.3.08). Autonom, skeptisch, ehrenamtlich. Kontakt: sesamwatch@gmail.com

Grundsätze



FAIR USE bei Zitaten.

Suche

 



Powered by FeedBlitz

Status

Online seit 6763 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Sep, 15:53

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Watchlinks


Aussenreaktionen
Diskussion
Ethik
Finanzen
Geistesverwandte
Grundlagen
Leserbriefe
Margraf
Medienbeobachtung
Medienreaktionen
Politikreaktionen
Sesamkontakt
Sesamprojekte
Sesamreaktionen
Sesamzitat
Veranstaltung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren